Über 50 Ausbildungsberufe warten auf dich

Aus über 50 naturwissenschaftlichen, technischen oder kaufmännischen Berufen kannst du in der Chemie wählen. Rein nach Zahlen werden am meisten Chemikanten, Industriekaufleute und Chemielaboranten ausgebildet. Aber du kannst auch Industriemechaniker oder Elektroniker für Automatisierungstechnik werden.

Sicher ist: Als Azubi in der Chemieindustrie arbeitest du an der Entwicklung, Herstellung oder dem Vertrieb von Produkten mit, ohne die unser Alltag sehr viel unkomfortabler wäre. Das sind zum Beispiel der Akku in deinem Handy, dein Sportshirt oder dein Duschgel. Aber auch Zukunftstechnologien wie Elektromobilität wären ohne die Chemie nicht möglich. Wer in der Chemiebranche arbeitet, hat beste Aussichten, innovative Lösungen der Zukunft mitzugestalten. Dazu kommen ein spitzen Gehalt, eine super Altersvorsorge und ein sicherer Arbeitsplatz.
 

Ein erster Überblick über die vielen Ausbildungsberufe in der Chemie

Kaufmännische Berufe (m/w/d)

Wenn du mehr über die einzelnen Berufe erfahren möchtest, wirf einen Blick auf

www.elementare-vielfalt.de

Wenn du direkt loslegen möchtest mit der Ausbildungsplatzsuche:

Hier lang!